SPD Kraichtal-Mitte

SPD Kraichtal-Mitte

Herzlich Willkommen

Liebe Freunde, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homapage, der SPD-Ortsverein Kraichtal-Mitte bestehen nun seit über 40 Jahren. Das bedeutet 40 Jahre Erfahrung, Erfolge und Niederlagen im Kampf um eine bessere Stadtpolitik. Ohne die ehrenamtliche Tätigkeit unserer Genossinnen und Genossen in den Stadtteilen wäre diese politische Arbeit nicht möglich. Für die vielen Aufgaben, die noch vor uns liegen, brauchen wir Mitstreiter. Wir freuen uns immer über Vorschläge, Anregungen und Kritik zu unserer Arbeit in und um Kraichtal. Wir brauchen Menschen, die für unsere Ideale eintreten und damit Demokratie und soziale Gerechtigkeit langfristig sichern. Die nächsten Wahlen kommen bestimmt und deshalb suchen wir neue Mitglieder mit neuen Ideen und neuem Schwung. Wir lade Sie ein: Machen Sie bei uns mit. Unsere Stadt braucht mehr SPD! Melden Sie sich bei uns oder lernen Sie uns bei unserem nächsten Treffen persönlich kennen. Wir freuen uns auf Sie! SPD Kraichtal-Mitte Barbara Lepold Ortsvereinsvorsitzende und Dominik Wessel stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender.

Einladung zum SPD-Kreisparteitag am Samstag, 31. Juli 2021, um 10 Uhr

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, 

liebe Freundinnen und Freunde und Gäste der Sozialdemokratie, 

 

der turnusmäßige Jahres-Kreisparteitag steht an. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die KDK nicht wie üblich im April stattfinden. Knapp 70 Tage vor der entscheidenden Bundestagswahl wollen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zusammenkommen, um alle Kräfte für die heiße Wahlkampfphase zu bündeln. Unsere Partei hat die Kraft, die richtigen Inhalte und einen Bundeskanzlerkandidat mit Kompetenz und Führungsstärke sowie zwei großartige Bundestagskandidierende mit Herz und Verstand. Patrick Diebold und Neza Yildirim sind bereits vor wenigen Monaten mit ihren Teams in den Wahlkampf gestartet. 

Wir laden Euch im Namen des Kreisvorstandes ganz herzlich ein am 

 

 

Samstag, 31. Juli 2021, 10 Uhr
in die Tullahalle, Rheinstrasse 24, 68794 Oberhausen-Rheinhausen. 

  

 Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen, gute Stimmung und einen guten Start in die entscheidende Phase des Wahlkampfes.  

Die Tagesordnung ist der Einladung beigefügt. 

 

Herzliche Grüße, 

 

 

Alexandra Nohl und Christian Holzer 

Kreisvorsitzende

Zertifikat der Kommunalakademie
Glückwünsche zum Abschluss der Kommunalakademie

Wir beglückwünschen unseren Stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden zum Abschluss der Kommunalakademie.

 

Verleihung des August-Bebel-Preises an Dr. Susan Neiman

Am 19. Mai 2021 findet im Willy-Brandt-Haus die Verleihung des August-Bebel-Preises an Dr. Susan Neiman statt. Im Anschluss an die Begrüßung durch Wolfgang Thierse hält die Soziologin Dr. Jutta Allmendinger die Laudatio auf die Preisträgerin. 
Anschließend diskutiert der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz mit der Preisträgerin.

SPD-Bundestagskandidat Patrick Diebold im Franz-Kast-Haus

„Applaus ist nicht genug“ – so bekräftigen viele Menschen ihre Wertschätzung für die Arbeit, die in den Pflegeberufen geleistet wird, nicht nur in Pandemiezeiten. Auch der Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Karlsruhe-Land bekundete bei einem Besuch des Franz-Kast-Hauses der AWO Karlsruhe-Land in Ettlingen seinen Respekt für die Leistung der Pflegekräfte. Zugleich überreichte er ihnen als Zeichen der Anerkennung ein kleines Präsent.

Arbeitsbuch der Kommunalakademie
Der 56. Kurs der Sozialdemokratischen Kommunalakademie

Er wurde angenommen!

Die Kommunalakademie startete im März 2021 mit dem 56. Kurs und er ist dabei!

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online